Links ĂĽberspringen

„KiTa-Cent“: REWE Reising verdoppelt den Betrag

Die Sammlung des „KiTa-Cents“ hat in diesem Jahr eine beeindruckende Gesamtsumme von 1476,23 € ergeben. Die „KiTa-Cent“-Sammeldosen stehen in verschiedenen Geschäften Erlensees an den Kassen aus.

Bürgerinnen und Bürgern aus Erlensee können hier mit ihrem Kleingeld die Kindertagesstätten vor Ort unterstützen.
Dieses Jahr haben sich diese Spenden im wahrsten Sinne des Wortes doppelt ausgezahlt, da Michael Reising mit seinem REWE-Markt schon Anfang des Jahres angekündigt hatte, den gespendeten Betrag aus eigener Tasche zu verdoppeln. Auch die Organisation rund um die Sammlung des „KiTa-Cents“ hatte Herr Reising seit letztem Jahr übernommen.

So übergab Herr Reising nicht nur die Spenden aus den Sammeldosen, sondern zusätzlich seinen Spendenscheck über 1.500 € an die Stadt Erlensee. Diese wird das Geld zu gleichen Teilen auf die sechs städtischen und die drei konfessionellen KiTas verteilen.

Jeder Kindergarten bekommt somit eine Spende von 330,69 €. Die Kitas wollen das Geld z.B. für Spielsachen, Bücher, Spiele, ein Kindercoaching oder auch ein Tablet, um die Arbeit in der Kita zeitsparender gestalten zu können, verwenden.

Bürgermeister Stefan Erb, der Fachdienst Kinderbetreuung und die KiTa-Leitungen bedankten sich herzlich bei Herrn Reising. Bei der Übergabe versprach Herr Reising, auch im nächsten Jahr die Summe der „KiTa-Cent“-Spenden verdoppeln zu wollen!
Vielen Dank auch an alle BĂĽrgerinnen und BĂĽrgern, die sich mit einer Spende beteiligt haben.

Quelle: Pressemitteilung Stadt Erlensee