Links ĂŒberspringen

BĂŒrgerverein Soziales Erlensee e.V.

Mit dem Ende des Förderprogramms Soziale Stadt e.V. wurde der Grundstein fĂŒr den BĂŒrgervereins Soziales Erlensee e.V. gelegt.

  • Es galt es die inhaltliche Arbeit der sozialen Stadtentwicklung weiter zu gestalten und finanziell neu zu sichern. Unter Beteiligung all unserer Zielgruppen, angefangen von den Kindern und Jugendlichen, von Erwachsenen bis hin ins hohe Alter entwickeln wir bunte und lebendige Aktionsprojekte fĂŒr unser Gemeinwesen.
  • Kinder beteiligen sich als rasende Kinderreporter*innen und setzen sich im Rahmen von „Kultur macht stark-Theaterprojekten“ fĂŒr Integration untereinander ein. U.v.a.! Hier sind die Grundschule Langendiebach, die Chorgemeinschaft, das TKJE & Familienzentrum Kita „An der Gende“, die „Familie International“ und viele andere unsere BĂŒndnispartner*innen zu nennen.
  • Jugendliche gestalten mit unserer Koordinierungsstelle „Demokratie leben!“ viele engagierte Jugend- und Aktionsprojekte zur StĂ€rkung von Demokratie, Vielfalt, Toleranz und gesellschaftlichen Zusammenhalt.
  • Eltern bzw. viele Erwachsenen engagieren sich mit allen ihren Ressourcen fĂŒr eine aktive BĂŒrger*innen-Gesellschaft. Gerade die interkulturellen Projekte sind eine besondere StĂ€rke unserer Arbeit und zeigen sich in der Gemeinwesenarbeit, in der „Familie International“, im interkulturellen Stadtkalender, in der GeflĂŒchteten- Hilfe, in der Förderung ehrenamtlicher und Netzwerkwerkarbeit.
  • FĂŒr Ă€ltere oder wegen Krankheit eingeschrĂ€nkte MitbĂŒrger*innen organisieren wir die Mobile BĂŒrgerhilfe und organisieren wichtige Fahrten zu Behandlungen, Tafeln u.a.O., damit man so lange wie irgendwie möglich im hĂ€uslichen Umfeld leben kann.

Unsere Arbeit spiegelt sich in vielen aktuellen Projekten wider, die auf der   neu gestalteten Homepage unter dem Motto „Zusammen, Engagiert, Aktiv“ zu finden sind: erlensee-aktiv.de

Jede/r, die/der mitarbeiten möchte, oder eine ehrenamtliche Aufgabe sucht, möge sich im BĂŒrgerverein Soziales Erlensee e.V. melden.

Mit freundlichen GrĂŒĂŸen

Anita Losch und Annett Bartsch (Vorsitzende)

Ansprechpartner:

  • GeschĂ€ftszimmer BĂ€rbel Scholz       (06183/807835)
  • Mobile BĂŒrgerhilfe BĂ€rbel Scholz    (0162/8588383)
  • Vorsitzende Anita Losch (0172/6914205) und Annette Bartsch

Wir können Hilfe bei der Übersetzung in und von folgenden Sprachen anbieten:

Albanisch, Englisch, Französisch, Kurdisch, NiederlĂ€ndisch, Persisch (Dari), Urdu, Paschtu, tĂŒrkisch, Ugand. Kisuaheli