Mach mit!

Was ist deine Idee für demokratisches Engagement?

In Erlensee und Rodenbach gibt es viele Projekte, in denen Sie aktiv werden können bzw. Du aktiv werden kannst. Neben den vielen Angeboten der Vereine und Initiativen finden Sie hier die Informationen zu Förderprojekten und Bürgerinitiativen. Demokratie ist ein Teamsport. Sie entfaltet ihre Wirkung am besten, wenn alle mitmachen. In jeder kleinen Idee, jeder noch so kleinen Tat wohnt die Kraft, eine Gesellschaft zu schaffen, in der für Fremdenfeindlichkeit, Rassismus und Angst kein Platz ist und Freiheit und Respekt regieren.

Demokratie leben: Wer, wenn nicht wir?

Schlechte Nachrichten über Versuche, unsere demokratischen Werte zu erschüttern, gibt es genug. Diese Seite ist die gute Nachricht. Sie richtet sich an all jene, die nicht Teil des Problems sein wollen – sondern mit kleinen Taten, Initiativen oder Ideen anfangen möchten, Teil der Lösung zu sein.

Ansprechpartner*Innen für die Initiativen:

SELINA LAUBACH-LUKAS
Telefon: 0176-45916731
E-Mail: demokratie.leben@rodenbach.de

ANITA LOSCH
Telefon: 0172-6914205
E-Mail: demokratie.leben@erlensee.de

Informationen unter
Partnerschaft für Demokratie Erlensee-Rodenbach (zur Website) –
bzw. zur deutschlandweiten Kampagne, passende Denkanstöße für dein Engagement und Tipps findest du unter www.kampagne.demokratie-leben.de
Oder melde dich direkt bei folgenden Vereinen:
Bürgerverein Soziales Erlensee (zur Website)
Trägerverein Schützenhof Oberrodenbach (zur Website)

Für Fragen und Anregungen stehen auch die Fachämter in den Rathäusern gerne zur Verfügung:


„Kultur macht stark“

„Wir sind zusammen – keiner ist allein“

Im Rahmen von wöchentlichen Treffen, Wochenendworkshops und Ferienprojektarbeit und unter Einbindung der Eltern und pädagogischer Mitarbeiter werden die genannten Themen ausgearbeitet in Rollenspielen aufgenommen und zu einem gemeinsamen Theaterstück entwickelt, das zum Ende des Jahres im Rahmen einer größeren Schulveranstaltung und zusätzlich für andere Schulen und Kindergärten aufgeführt wird. Bei dem Projekt geht es um eine Mischung aus Workshop, Rollenspielen, Tanz / Bewegung zu Musik, Sprachübungen, nonverbale Körperübungen, Partner-  und Gruppenarrangements und viele andere Elemente, die das Kennenlernen, sich Öffnen, auf andere Zugehen, Tolerieren und Zusammenarbeiten fördern und aus der bunten Gruppe von Kindern ein Team bilden
Anmeldung über die Grundschule Langendiebach, die Familienschule International, das Familienzentrum Kita An der Gende oder den Bürgerverein Soziales Erlensee e.V.

Hier geht es zur Website eines beispielhaften bisherigen Programms: kultur-macht-stark.familienhomepage-erlensee.de 


Familienschule international

In der Familienschule International (liebevoll kurz FamI) werden Familien in Erlensee angesprochen und in den Aufbau einer gemeinsamen Bildungs- und Begegnungsarbeit eingebunden. Wir arbeiten eng zusammen mit dem Bürgerverein Soziales Erlensee e.V. (Vorstandsmitglieder), dem“ Familienzentrum Kita An der Gende“, den Integrationslotsinnen des Integrationsbüro des Main-Kinzig-Kreises  und allen Beteiligten unseres großen sozialen Netzwerkes in Erlensee.

In einem internationalen offenen Treff entwickeln wir Ideen für Projekte und übernehmen dafür auch die Verantwortung für die Organisation unseres bunten Familienprogrammes. Ein eigens dafür gegründetes „FamI-Vorstands-Team“  hat aus den Bereichen Erziehung, Lebensplanung, Sprachkompetenz, Beruf & Bildung, Kultur, Musik, Sport, Kreativität  viele Teilpojekte entwickelt.

Informieren Sie sich ausführlicher über www.familienschule-international.de